Tricks beim Hotel buchen


Bei fast jeder Urlaubsreise oder einem Business-Trip ist es notwendig, ein Hotel zu buchen. Es sei denn, man kann bei Freunden, Verwandten oder Bekannten am Zielort übernachten. Die Vielzahl der Reisenden erledigt mittlerweile die Buchung eines Hotels selbst über das Internet. Natürlich kann man auch ein Reisebüro aufsuchen und ist dann darauf angewiesen, dass der jeweilige Reisebüro-Agent den besten Preis oder Service ermittelt. Bei der Online-Eigenbuchung gibt es eine ganze Reihe von Tricks und Tipps, wie man den besten Preis ergattern kann.

Neben den Buchungsportalen existiert eine Vielzahl von Vergleichsseiten, die die Preise am Zielort für Hotels miteinander gegenüberstellen. Man kann sich die Arbeit dieser Vergleichsseiten so vorstellen, dass automatisch die identische Suchanfrage an mehrere Buchungsportale gesendet wird und dann die abgefragten Reisepreise miteinander verglichen und in ein Ranking gebracht werden. Da diese Abfrage automatisch erfolgt, spart sich der Reisende beim Hotel buchen eine ganze Menge Zeit, denn wer möchte schon die gleiche Anfrage mit den Reisedaten etc. mehrmals hintereinander eintippen. Über einen Link kann man dann direkt zum gesuchten Buchungsportal springen. Über diesen direkten Link verdienen die Vergleichsseiten übrigens ihr Geld, denn sie erhalten bei der abgeschlossenen Buchung dann eine kleine Provision für die Vermittlung des Reisenden.

Der Weg über eine solche Vergleichsseite ist vermeintlich immer der günstigste Weg, um ein Hotel zu buchen. Und es lohnt sich sogar mehrere Vergleichsseiten zu vergleichen, denn nicht immer zeigt jede Seite wirklich den günstigsten Anbieter. Nun ist es jedoch so, dass eine Vielzahl von Buchungsportalen mittlerweile mit eigenen Bonusprogrammen, Incentives oder Gutscheinen arbeitet. Ein solches Bonusprogramm kann z.B. so gestaltet sein, dass man ab einer bestimmten Anzahl von Buchungen einen vergünstigten Preis (Prozentrabatt) auf der Hotel erhält, oder man einen Teil des Reisepreises als virtuelles Guthaben für weitere Buchungen sammeln kann. Vergleichsportale sind nun natürlich nicht in der Lage, den Status des Reisenden im Bonusprogramm bei der Abfrage des Preises des Hotels zu berücksichtigen. Daher lohnt es sich für den Reisenden unabhängig vom günstigsten Anbieter bei seinem Stamm-Buchungsportal unter Ausnutzung seiner Bonus-Vorteile die Reisedaten noch einmal anzufragen. So lässt sich mitunter noch ein besserer Preis erreichen.

Ein anderer Spartrick erfordert etwas Mut und Überwindung, führt aber ebenfalls dazu, bei der Buchung eines Hotels wertvolle Euros einzusparen, die man lieber in die Reiseausgaben vor Ort investiert. Er besteht darin, nach Abfrage des günstigsten Preises bei einem Vergleichsportal direkt beim Hotel telefonisch oder per mail anzufragen, ob man das Hotel, beispielsweise Glasner Hotel & Gastronomie GmbH, nicht unter dem Bestpreis direkt im Hotel buchen kann. Das ist durchaus legitim, denn im Fall einer Direktbuchung spart das Hotel die Provision an das Buchungsportal und erleidet keinen Nachteil, wenn es diese eingesparte Provision in Form eines Rabatts an den Reisenden direkt weitergibt.

über mich

Hotel, Hostel oder Appartement?

Hallo und herzlich Willkommen auf meinem Blog! Weihnachten steht schon fast vor der Tür. Das heißt neben dem normalen Geschenkewahnsinn für viele Menschen auch Reisezeit. Ob zum Schiurlaub in die Berge oder ins Flugzeug und ab in den Süden, viele Leute wollen der kalten Jahreszeit entfliehen. Nachdem das "Wohin" geklärt ist, stellt sich die nächste Frage: "Wie wohnen?" Genau darum geht es in diesem Blog. Von Hotel bis Jugendherberge gibt es unzählige Möglichkeiten den Urlaub zu verbringen. Wie würden Sie am liebsten in einem Hotel, Hostel oder Appartement wohnen? Sehen Sie sich auf meinem Blog um, hier gibt es interessante Ideen dazu.

Suche

Archiv

letzte Posts

24 September 2019
Bei fast jeder Urlaubsreise oder einem Business-Trip ist es notwendig, ein Hotel zu buchen. Es sei denn, man kann bei Freunden, Verwandten oder Bekann

1 April 2019
Schnell mal am Wochenende einen Ausflug machen oder auch für einen längeren Aufenthalt eine passende Unterkunft zu finden, ist oft mit einigen Anstren

6 September 2018
Konferenzen, Seminare, Tagungen und Schulungen bestimmten den Berufsalltag vieler Firmen. Um die Angestellten zu fördern oder Mitarbeiter aus verschie